Vermietung

Vermietung Ihres Wohnwagens/Chalets Was Sie wissen sollten, ehe Sie Ihre Unterkunft vermieten:

Denken Sie gut über die Vor- und Nachteile einer Vermietung nach. Sind Ihre Einnahmen wohl höher als Ihre Kosten? Regeln Sie Sachen wie die Versicherung, Reinigung und den Kontakt mit dem Mieter schon im Voraus gut. 

Bleiben Sie möglichst sachlich, gerade mit Verwandten von Verwandten oder jenem ganz guten Bekannten. Sorgen Sie immer für eine schriftliche Vereinbarung, die wir bei der Ankunft Ihrer Gäste kontrollieren können. Wenn wir irgendwelche Zweifel oder Bedenken haben, rufen wir Sie an, bevor wir den Schlüssel aushändigen.

Einige Tipps:

  • Holen Sie persönliche Sachen aus Ihrem Wohnwagen/Chalet. Machen Sie einen eigenen  Schrank, den Sie abschließen können.
  • Stellen Sie eine Gebrauchsinformationsmappe für die Mieter in niederländischer, deutscher   und englischer Sprache zusammen. Wir können Ihnen dabei auf den Weg helfen oder  benutzen Sie hierfür ‘Google translate’(nicht optimal!). 
  • Stellen Sie deutliche Bedingungen auf und schicken Sie sie dem Mieter im Voraus,  zusammen mit der Buchungbestätigung. 
    Tipp: Nehmen Sie in diesen Bedingungen auf, dass sich der Mieter durch seine Bezahlung mit den aufgestellten Bedingungen einverstanden erklärt; dann nehmen Sie als Vermieter rechtlich eine stärkere Position ein. 
  • Informieren Sie Ihre Gäste über die Öffnungszeiten der Rezeption und wichtige Telefonnummern wie Arzt, Zahnarzt, Apotheke, Tierarzt und Notdienste.
  • Erklären Sie die Geräte im Wohnwagen und wie diese gebraucht werden sollen.
  • Tipps über Veranstaltungen und was sonst los ist, schätzen Ihre Gäste sehr, vor allem, weil Sie in vielen Fällen aus Erfahrung sprechen. 
  • Bitte erwähnen Sie die Öffnungszeiten von Schranke und Tor.
  • Prospekte aus der Rezeption wie z.B. Wasserpark Neeltje Jans, Naturpark Oosterschelde, die Adresse des Fremdenverkehrsamtes.  

Dies sind nur einige Tipps, die wir uns dieses Jahr anlässlich vieler Mieterfragen in der Rezeption gemerkt haben.  

Mieter müssen mindestens 10 Tage vor Anfang der Vermietung angemeldet sein; ab jetzt geht dies nur noch über eine Mail an: mail@zonnedorp.com
In dieser Mail geben Sie nachstehende Informationen:

Ihr Name und Ihre Platznummer 

  • Zeitraum der Vermietung 
  • Hauptmieter:
  • Name
  • Adressdaten 
  • E-Mail-Adresse 
  • Handynummer 
  • Geburtsdatum

Von den Mitmietern auch 

  • Vorname, Familienname
  • Geburtsdatum

Mitmieter, die nicht auf diesem Weg angemeldet worden sind, erlauben wir auf keinen Fall den Zugang zum Park. Schlechte Erfahrungen aus vergangenen Jahren sind leider der Grund für diese Maßnahme.  

Plötzliche Änderungen infolge einer Krankheit oder eines Unfalls. Diese können Marieke ( +31 613734915) zu einem späteren Zeitpunkt oder außerhalb der Öffnungszeiten über E-Mail oder App gemeldet werden.

Wenn wir am Anreisetag nicht anwesend sind, mailen wir Ihrem Gast eine Safe-Nummer und einen Code, so dass Sie die Zugangspässe, den Schlüssel und den Geländeplan selbst aus dem Nachtsafe herausnehmen können. Der Nachtsafe hängt im Waschsalon neben der Rezeption. 

  • Das Mindestalter für Gäste im Zonnedorp ist 18 Jahre. Aber für Ihre Vermietung empfehlen Wir Ihnen lieber ein Mindestalter von 21 Jahren. Es besteht dann eine geringere Chance,  dass es jüngere Mitmieter gibt.
  • Zusätzliche Gäste von Mietern müssen vorher sowohl bei Ihnen als bei uns angemeldet sein.
  • Über einen spontanen Besuch am Tag selber können nur Sie uns informieren. Keine  Anmeldung bedeutet: kein Zugang!
  • Ab 22.00 Uhr kein Lärm mehr, ab 23.00 Uhr ist Nachtruhe und ist Verkehr nicht mehr  erlaubt, genauso wenig wie mechanischer Lärm außerhalb des Chalets/Wohnwagens. 
  • 1 Auto pro Platz, 1 Auto auf dem Parkplatz und etwaige weitere Autos gegen Bezahlung auf  dem Parkplatz ( wenn es freie Plätze gibt). Dabei haben Card-Inhaber den Vorrang. 

Wir verrechnen keine Kosten mit Ihren Mietern.
Der Tarif pro Person pro Nacht ( im Jahre 2019: € 1,40) geht das ganze Jahr auf Ihre Rechnung. Weiter  beträgt der Tarif pro Buchung € 10,00.
Im Monat Oktober sollen Sie die Energie-, Vermietungskosten und sonstige Kosten entsprechend der Preisliste 2019 begleichen.